Weblinks

Die bearbeitete Ahnenliste befindet sich im Familienarchiv Papsdorf, von dem sie freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde.
Die Ahnenliste wurde erstellt von Kurt Gensel (1936) und umfasst im Zeitraum vom 16. Jh. bis ins 20. Jh. ca. 1.130 Personen.
Diese stammen aus der Region Mittelsachsen, insbesondere Zschopau und Umgebung.

Die Ahnenliste ist freundlicherweise von Wolfgang Friedrich, wf [AT] webgenealogie [PUNKT] de, erfasst und bearbeitet worden. In den Vorbemerkungen zur Ahnenliste heißt es:

"In den nachfolgenden Blättern habe ich den Versuch unternommen, die mir im Laufe der Jahre zugekommenen Nachrichten über die Zschopauer Famnilien der Gensel zu einer Stammliste zusammen zu stellen um dem umfangreichen Mazerial eine gewisse Überischt  zu geben. In erster Linie wurden die betreffenden Kirchenbücher zu Rate gezogen und daneben die Angaben und Hinweiise aus den Druckwerken und lebender Familienangehöriger verwertet. Über die ältesten Glieder der Familie in Zschopau aus der Zeit vor Beginn der Kirchenbücher gaben wertvolle Hinweise die Akten der Stiftung für Studien- und Aussteuer-Beihilfen an die Verwandten der Magdalena Arnold, geborene Hübler (1543 - 1602), im Stadtarchiv Chemnitz. Eine Schwester der Mutter dieser wohlhabenden jedoch kinderlosen Magadalena Arnold war die Mutter des oft genannten Bürgermeisters Lorenz Gensel in Zschopau. So ließ sich die Stammreihe um eine weitere, bisher unbekannte, Generation erweitern und es wird damit die Vermutung des Rektors Christian Friedrich Wilisch in seiner Schrift aus dem Jahre 1713 über die Familie Gensel in annaberg erhärtet, dass die Vorfahren des Lorenz Gensel schon länger in Zschopau ansässig gewesen sein  müssen. Wilisch's weitere Angaben, dass die Zschopauer Gensel von einem "vornehmen Geschlecht" in Franken herstammen sollen, hat mich zu Untersuchungen in solcher Hinsicht angeregt. Tatsächlich kommt der Name um 1500 auch in Franken, so besonders in und um ebermannstadt, vor. Inwieweit hier eine Familienverbindung besteht, habe ich nicht feststellen können.
Im Wesentlichen sind die späteren Nachkommen der Gensel aus Zschopau auf Apollonius, dem jüngsten Sohn des Lorenz G., zurückzuführen. Jener Lorenz muss das einzigste Kind gewesen sein, da nur seine fünf Söhne und deren Nachkommen an der Arnoldschen Stiftung als berechtigt bezeichnet werden. Er muss aber Vettern gehabt haben, die zu seiner Zeit in Zschopau lebten. Auf diese werden die eine oder andere Familie zurückzuführen sein, die ich als Anhang bringe. Auf die Darstellung dieser Familien glaubte ich nicht verzichten zu können um aufzuzeigen, dass mir weitere Ergänzungen sehr erwünscht sind.
Mit dieser Bitte an alle Leser bringe ich diese Zusammenstellung zu einem gewissen Abschluss und bin für jeden Hinweis, jede
Ergänzung oder Berichtgung stets dankbar.
Kassel, im Dezember 1956                              Kurt Gensel"

Weiter heißt es:

"Annaberger Linie = siehe: Dr. jur. Walther Julius Gensel "Die Familie Gensel Annaberger Linie" (Leipzig 1886
Lorenz Linie = siehe Ahhnenliste
Volkmaritzer Linie = Die Forschungen sund noch nicht abgeschlossen um eine Darstellung zu bringen.
Valentin Linie = siehe Ahnnenliste
Apollonius Linie = siehe Ahnenliste."

Ein Zugang zur Ahnenliste wird Familienmitgliedern und Familienforschern
gewährt, die über Ahnengemeinschaften verfügen oder zum weiteren Ausbau der
Ahnenliste beitragen.
Ergänzungen und Korrekturen, vorwiegend anhand vorhandener
Kirchenbucheintragungen sind erwünscht. Bitte konkaktieren Sie uns über https://www.webgenealogie.de/kontakt.

 

Namen:

Achhäuser, Ackermann, Adam, Altmann, Andrä, Arnold, Aurich, Bahr, Barth, Bär, Berger, Berthold, Bischoff, Börner, Böske, Brauer, Brebig, Bregig, Brückner, Burkardt, Büchner, Campradt, Cramer, Crell, Dankemeier, De Saradé, Diener, Dohmen, Drechsel, Eckhardt, Eigeroth, Enger, Fengler, Fiebich, Fischer, Fleischer, Förster, Franke, Frantze, Franz, Frenzel, Fritzsch, Fritzsche, Fromm, Fröhlich, Gärtner, Gelfert, Gemper, Gensel, Geyhe, Geyn, Gènin, Göbel, Görner, Graupner, Gräbner, Gräffe, Greß, Groschopp, Grunert, Grunig, Grunow, Grützner, Gutmann, Haase, Hartig, Hähnel, Heber, Heeger, Heilmann, Helling, Herbach, Hermann, Herrmann, Hertel, Hirsch, Hofmann, Hollerung, Hosemann, Hölzchen, Höpner, Höppner, Hörzel, Hunger, Hupfer, Hülse, Kambach, Kayser, Käsemodel, Kieber, Kirpach, Klinger, Klingisch, Klingsch, Kluge, Knobloch, Knorr, Knötel, Korn, Köhler, Krause Geb. Rascher, Kretschmer, Kreyssig, Krug, Kuniss, Kunze, Kupfer, Landrock, Landwüst, Langlotz, Lassig, Laux, Lehmann, Lehrmann, Leutzsch, Liborius, Liebmann, Lindner, Linke, Lissner, Lohse, Lossig, Lösche, Löser, Ludwig, Lutze, Maass, Martin, Matthes, Mattheß, Mehlhorn, Mehner, Meiner, Melzer, Mende, Mey, Moeschel, Möller, Müller, Mylius, N.N., Neubauer, Neumann, Niezel, Nikolay, Nözel, Oehme, Olbrich, Öhme, Pfaff, Pistorius, Pollmer, Posse, Puschbeck, Quaas, Rascher, Reichel, Reichelt, Reinhold, Renner, Reymann, Richter, Riederig, Röber, Rössler, Rudolph, Rückert, Rümler, Sättler, Schanze, Scharlach, Schaufuß, Schäfer, Scheidemann, Scheubner, Scheunpflug, Schirmer, Schmid, Schmidt, Schmied, Schmierer, Schmitt, Schneider, Scholler, Schösser, Schreiber, Schroeter, Schubach, Schubert, Schüller, Sehr, Seidel, Seyffart, Sommer, Sprung, Steudel, Stoll, Strelle, Streubel, Taube, Tänzler, Tombo, Totgeburt, Tuchscher, Uhle, Uhlich, Uhlmann, Ulbrich, Ullmann, Ulmann, Viehweger, W........, Wagner, Weber, Weinold, Weizmann, Werner, Weymann, Wiedemann, Wolffram, Wunderlich
 
Orte:
 

Die Datenbank

datenbank

In der Datenbank werden Personendatensätze

aus unterschiedlichen Quellen veröffentlicht.

Diese werden von den Forschern in ehrenamt-

licher Arbeit erhoben und dem Projekt zur Ver-

öffentlichung zur Verfügung gestellt.

Direkt zur Datenbank geht es hier ...

 

Impressum & Datenschutz